Demokratisches Stipendium – zweite Runde

(Gastbeitrag Absolventa)

Das Demokratische Stipendium des ABSOLVENTA e.V. funktioniert anders als gewöhnliche Stipendien: Für ein Stipendium kann sich jeder Student und Absolvent auf www.stipendium.de bewerben. Jeder hat die gleiche Chance auf ein Stipendium, unabhängig von herausragenden Studienleistungen oder einer bestimmten Parteienmitgliedschaft. Los geht’s im März 2010!

Drei Bewerbungsschritte zum Stipendium

„Bei uns zählt vor allem eine kreative Bewerbung und ein guter Fördergrund. Doch auch der Wahlkampf ist entscheidend, um ein Demokratisches Stipendium zu bekommen“, so Tim Keding, stellvertretender Vereinsvorsitzender des ABSOLVENTA e.V. Die Stipendienvergabe erfolgt in drei Schritten: Registrieren, Bewerbung einreichen und abstimmen. Ab März können sich die Bewerber auf der Internetseite des Stipendiums anmelden. Das Besondere am Demokratischen Stipendium: Die Studenten können selbst bestimmen wofür und wie viel Förderung sie benötigen. Wer schließlich ein Stipendium erhält, entscheiden die Internetuser in einer demokratischen Wahl.

Jeder kann über’s Internet abstimmen

„Wir freuen uns auf kreative Motivationsschreiben in Form von Filmen, Bildern, Präsentationen oder natürlich auch Texten“, sagt Keding und gibt den Tipp: „Schaut einfach mal auf unsere Website, wie sich die Gewinner im letzten Jahr präsentiert haben.“ Das Fördergeld wird unter den Bewerbern mit den meisten Stimmen und der höchsten Bewertung aufgeteilt. Schon jetzt kann der ABSOLVENTA e.V. dank des Sponsorings von Unternehmen wie Hays und KPMG 12.000 Euro an Stipendiaten vergeben. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die 15.000 Euro vom letzten Jahr übertreffen werden“, sagt Keding erfreut. Wie viel Geld sich im Topf befindet, verrät der Spendencounter auf der Website des Stipendiums.

15.000 Euro im letzten Jahr vergeben

Im letzten Jahr bewarben sich etwa 4.500 Studenten für das Erste Demokratische Stipendium und über 60.000 Mal stimmten die „Wähler“ für ihre Wunschstipendiaten. Mit Hilfe namhafter Sponsoren konnten schließlich über 15.000 Euro an neun Stipendiaten vergeben werden, die Beträge zwischen 700 und 4.400 Euro erhielten.

Der gemeinnützige ABSOLVENTA e.V. wurde im November 2008 von Mitarbeitern der Jobbörse ABSOLVENTA gegründet, um den akademischen Nachwuchs jenseits der konventionellen Eliteförderung zu unterstützen.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: